Philosophie

Warum Märchenkind Fotografie? 

Kennt Ihr noch das Gefühl, das man als Kind hatte nachdem man ein Märchen gehört hat?

Man hatte das Gefühl, man könne alles sein was man sich wünscht. Von der Prinzessin bis zum Zauberlehrling. Wir hatten so viel Phantasie, dass es gereicht hätte, die ganze Welt zu verzaubern! -Aus einem grauen Mäuschen eine Prinzessin zu machen, einen tristen Tag in einen sonnigen zu verwandeln und sogar der Schwerkraft zu trotzen und miteinander um die Wette zu fliegen.

Heute sind wir stolze Erwachsene, die als graue Mäuschen an tristen Tagen ganz bodenständig der Realität in die Augen sehen.

Als Fotografin kann ich da nur zu den Menschen sagen:

,, Erzähl mir keine Märchen!“

Denn ich kann euch sagen, genau das ist nicht die Realität.

In Wahrheit sind wir keine grauen Mäuschen sondern Prinzessinnen, wir sind Zauberer, die mit ein bisschen kindlicher Sorglosigkeit aus einem tristen einen sonnigen Tag machen können, die unseren Liebsten ein Lächeln aufs Gesicht zaubern und die Wunden unserer Kinder durch ein bisschen Feenstaub heilen können.

DSC06624-BearbeitetNB

DSC08629-Bearbeitet

 

 

 

 

 

Wir sind genau die, die wir mal waren- oft vergessen wir nur eben das Kind in uns, das an WAHRE MÄRCHEN glaubt. Wenn wir genau das sind, können wir sogar der Schwerkraft trotzen und mit uns selbst auf Wolke 7 schweben.

Wie kann man sich ein Shooting bei dir vorstellen?

Zu aller erst einmal versuche ich dieses verschrobene Bild von Fotoshootings aus den Menschen herauszukriegen, in denen man sich vor eine graue Wand setzt, starr in die Kamera glotzt und der Fotograf  -tack tack tack-  3-4 schrecklich aufgesetzte und gestellte Fotos produziert.

Ein Fotograf hat für mich ganz besondere Aufgaben, er erzählt eine Geschichte, hält einen Moment fest für die Ewigkeit und er zeigt uns Emotionen.

 

Genau diese Emotionen versuche ich in euch zu wecken.

DSC09396-BearbeitetWMJA Deshalb lautet die Devise: Lachen was das Zeug hält, albern sein, auch mal rumspinnen, die Komfortzone verlassen und sich selber mal so zu zeigen wie man wirklich ist. Das braucht Zeit und die gebe ich meinen Kunden. Deshalb gibt es bei mir auch keine Zeitlimits wie lange so ein Shooting dauert.

 

DSC06192-Bearbeitet

Bei den Kleinsten geht es meistens schnell. Kinder haben (GOTTSEIDANK!) noch nicht den Drang, sich wie Erwachsene zu verstellen und zu verbiegen. Sie sind einfach sie selbst und haben noch einen ganz unverstellten und märchenhaften Blick auf die Dinge.

Ja3W

 

Mit Ihnen zusammen werde ich kreativ, wir denken uns Phantasiegeschichten aus, tollen herum und sind albern. Sie inspirieren mich und mit Ihnen zusammen schaffen wir reale Märchen und Fotos, die euer Kind so zeigen wie es wirklich ist.

Wer auf der Suche nach gestellten 0/8/15 Fotos ist und sein Kind bei 3 zum Lächeln zwingen will ist bei mir falsch!

Wir haben Spaß und lächeln wirklich!

Was macht einen guten Fotografen aus? 

Jeder Moment hat etwas einzigartiges und wunderbares, jeder Mensch etwas zauberhaftes und magisches. Es liegt an einem selbst, ob man es erkennt oder nicht.DSC08253-BearbeitetWM

,,Wenn du nicht an Wunder glaubst hast du wohl vergessen, dass du selbst eins bist“

                                                                                                  

Die Menschen zu sehen wie Sie wirklich sind : Die Prinzessin, der Zauberer, das Magische in uns! Ich versuche selbst genau diese Dinge in mir zu zeigen und habe die Erfahrung gemacht, dass ich auch andere dadurch ermutige Sie selbst zu sein.  

DSC08302-BearbeitetWM

,,Warte nicht darauf, dass die Menschen dich anlächeln! Zeige ihnen wie es geht.“

       Ich bin sehr stolz sagen zu können, dass ich meine Arbeit liebe, dass ich Spaß habe und auch meine Kunden Spaß haben. Das ist leider nicht selbstverständlich, dabei ist es genau diese Atmosphäre, die es uns erst ermöglicht, authentische Fotos zu schiessen.

Der Rest ist meine persönliche Vision und meine eigene Phantasie. Ein Foto, dass andere Fotografen getrost aussortiert hätten, weil Sie nicht sehen, was ein anderer in dem Moment gesehen hat.

DSC09524-BearbeitetWMJA

Dabei ist es so einfach, glaube an Wunder und Magie und du wirst Sie in den unscheinbarsten Momenten selbst sehen.

Eure Dominique 

,,Fotografie bringt Verstand, Auge und Herz auf eine Linie.
Es ist eine Art zu leben.“
Henri Cartier-Bresson